Klassische Basics für den Sommer

Aktualisiert am 22.Juli 2021

Fashion Basics sind die Grundlage eines Outfits und Kleiderschranks. Sie lassen sich zu auffälligen Kleidungsstücken und Accessoires tragen und bilden den dezenten Gegenpol dazu. So sieht ein Outfit nicht überladen, sondern rund und stimmig aus. Was Basics genau sind und welche im Frühling/Sommer als angesagt gelten, gibt es hier zu lesen.

von Redaktion
Bild zeigt Frau in Basic Fashion mit Handtasche
Werbung

Was ist ein Basis Outfit?

Bei einem Basic-Kleidungsstück handelt es sich um ein in der Regel einfarbiges und einfach geschnittenes Teil, welches sich unabhängig vom Style und auch der Jahreszeit immer wieder aufs Neue kombinieren lässt. Dazu gehören zum Beispiel T-Shirts, Leggins oder Blusen. Das Basic Teil muss nicht zwingend schwarz oder weiß sein, auch grau, rosa, blau oder grün sind Basic Farben. Ein Basic Outfit bildet die Grundlage der Garderobe, ist zeitlos und unterstreicht aufgrund seiner Schlichtheit ausgefallene Teile. Seine Aufgabe ist es, einen runden Look zu kreieren, ohne aufdringlich und überladen zu wirken.

Was gehört zu einem Basis Outfit in diesem Frühling/Sommer?

Zu den Basics in diesem Sommer gehört zum Beispiel ganz klassisch die weiße Bluse, zu der sich alles kombinieren lässt. Diese gilt als unbemalte Leinwand und bringt schier unendlich viele Style-Möglichkeiten mit sich. In einen Rock gesteckt, lässt sich ein Business-Lock zaubern, zur blauen High-Waist-Jeans sieht die Trägerin immer gut gekleidet und dennoch sportlich aus. Auch zu Mantel und Lederjacke passt sie gut. Der weitere Basic Klassiker ist die Blue Jeans, die auch dieses Jahr wieder angesagt ist und mit der weißen Bluse kombiniert ein perfektes Basic Outfit abgibt. Mit ein paar Sneakers kombiniert, lässt sich ein tolles Alltagsoutfit zaubern. Für schickere Anlässe können einfach Pumps dazu getragen werden. Ein ähnliches Basic Teil wie die weiße Bluse, ist das weiße Shirt. Dieses findet sich auch im Frühling/Sommer 2021 auf jedem Modeblog wieder und das nicht ohne Grund. Auch hierbei handelt es sich um ein hochrangiges Kombinations-Talent. Egal, ob zu Shorts, Jeans, Röcken oder luftigen Cardigans, mit einem weißen Shirt sieht jeder gut gekleidet aus. In die Kategorie der schickeren Outfits gehört das "kleine Schwarze" unbedingt zu den Basics dazu. Auch heute noch zählt das klassisch-elegante schwarze Kleid zur absoluten Grundausstattung eines jeden Kleiderschranks. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Ebenso schick und grundlegend ist der Blazer. Mit einer Bluse kombiniert, kann ein edler Business-Lock kreiert werden, mit Jeans und Shirt wirkt das Outfit eher lässig und alltagstauglich. Die passenden Basics gibt es bei Street One, da finden Interessierte eine große Auswahl an Basics.

Was sind die angesagten Farben/Muster für Basis Outfits?

Die Farbwahl der Basics fällt im Gegensatz zu aktuellen Mode-Trends meist schlicht aus, da die Teile universell einsetzbar sein sollen. Neben schwarz und weiß sind grau, braun, navy oder creme beliebte Farbtöne für Basics. Die Farbe sollte auch immer auf den Hauttypen abgestimmt sein. Basics müssen nicht zwangsläufig einfarbig sein. Streifen sind zum Beispiel sehr angesagt unter den Basics, vor allem dünne schwarze oder dunkelblaue Streifen auf einem weißen Shirt. Auch der Marine-Look ist nach wie vor beliebt, blau-weiße Streifen passen für den Alltag und den Sommer einfach immer.

Wie kombiniert man Basics miteinander und anderen Teilen?

Wer eine gute Basisgarderobe besitzt, kann aus ein paar Stücken unendlich viele Outfits zaubern. Es sollten insgesamt vier bis sechs Basisfarben vorhanden sein, die sich dann mit Aktzentfarben in Szene setzen lassen. Zu den Basisfarben zählen unbunte Farben wie schwarz, weiß und grau und neutrale Farben wie beige oder creme. Mit diesen lassen sich dann die Aktzentfarben individuell kombinieren. Am besten werden zwei Basisfarben und eine Aktzentfarbe getragen. Zu Beige oder Grau passt zum Beispiel Violett sehr gut. In den Accessoires und Schuhen sollten die Basis- und Aktzentfarben ebenfalls vorkommen, damit das Outfit stimmig aussieht.

Welche Materialien werden meistens für einen Basis Outfit genutzt?

Auch beim Kauf von Basic Outfits zählt die Qualität. Ideal sind hochwertige Materialien, die aus Naturfasern wie Baumwolle oder Leinen bestehen. Häufig wird aber Viskose verwendet, die bei guter Verarbeitung aber auch sehr hochwertig wirken kann. Chemisch produzierte Textilfasern wie Polyester oder Acryl sind eher ungeeignet.

Fazit

Basics sind klassische und zeitlos, sie bilden die Grundausstattung eines Kleiderschranks. Kombiniert werden sie mit Teilen, die in Farbe, Muster und Schnitt auffälliger und extravaganter sind. Es können aber auch verschiedene Basics zu einem Basic Outfits zusammengestellt werden. Die Akzente bilden dann Schuhe, Schmuck, Accessoires und Make-up.

Werbung

Umfrage - Deine Meinung?

auch interessant