Verdacht, Partner geht fremd: das kannst Du tun!

03. August 2017
Bild zeigt Streit wegen Fremdgehen
Allein der Verdacht reicht für eine Kriese

Dein Freund oder deine Freundin, Mann oder Frau hat seit Wochen kaum mehr Zeit für dich. Ständig macht er/sie Überstunden, ist unterwegs und du hast eigentlich keine Ahnung, was er/sie den lieben langen Tag treibt. Die Zärtlichkeit ist einem höflich-unverbindlichen Umgangston gewichen. Sex findet nur noch sporadisch oder gar nicht statt. Gehst du ans Festnetztelefon, ist auffallend häufig "falsch verbunden". Ist dein Partner oder deine Partnerin schneller am Apparat, äußert er oder sie nur kurze Statements und sagt, er/sie könne jetzt nicht sprechen. An das Handy kommst du ohnehin nicht mehr heran, weil es vom anderen wie ein Schatz gehütet wird. Kurzum- du hast den Verdacht, dass dein Partner fremdgeht!

Nun könntest du auf dem Standpunkt verharren: Was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß, und solange Vogel-Strauß-Politik betreiben, bis er/sie die Affaire offen zugibt und gleichzeitig mit dir Schluss macht. Wahrscheinlicher aber ist, dass die Beziehung einfach weitergeht und sämtliche "Freunde" oder Bekannte davon wissen, während du dich dumm stellst oder der/die Dumme bist. Wer mit so einem Misstrauen leben kann, der macht sich etwas vor! Man kann nicht damit leben zu denken, dass der größte Vertrauensbruch zwischen einem und seinem Partner steht- und dass das, was einst Liebe und Zuneigung war, plötzlich Heimlichkeit und Verletzung ist.

Verschaffe dir Klarheit, ob Du betrogen wirst!

Es ist keine Schande, unter einem Vorwand gewisse Erkundigungen einzuholen oder Alibis zu überprüfen. Bleib möglichst ruhig und gelassen. Halte alle Verdachtsmomente schriftlich fest.(Erfährst du nur Gutes - umso besser!) Sollte der/die so Überprüfte dahinterkommen und dir "Schnüffelei" und "mangelndes Vertrauen" vorwerfen, kommst du automatisch und direkt zur nächsten Phase: zur:

Konfrontation mit dem Verdacht des Fremdgehens

Sollte dein Partner sich aber noch in Sicherheit wiegen, musst du die Initiative ergreifen und ihn/sie möglichst ruhig darauf ansprechen. Dabei solltest du deine Aufzeichnungen zur Hand haben, um sachlich argumentieren zu können.

Welche Reaktionen sind möglich?

Er/Sie bricht weinend zusammen und bittet reumütig um Vergebung. (Diese eher unwahrscheinliche Variante entspringt deinem Wunschdenken.)

Er/Sie gesteht - nicht ohne Erleichterung. Einer von euch beiden packt seine Koffer.

Er/ Sie streitet alles ab und unterstellt dir unfairerweise krankhafte Eifersucht! Ist das Liebe? Vermutlich nicht. Aber du bietest Vorteile im Alltag oder auf finanzieller Ebene. Um das nicht zu verlieren, bestreitet er/sie das Offensichtliche.

Nun entscheide dich:
Bei der ersten und dritten Variante könntet ihr zusammenbleiben. Nur: willst du das?

Natürlich besteht immer auch die Möglichkeit, dass du dich wirklich irrst und deine Angst, dass du deinen Partner verlieren könntest Dinge in den Raum stellt, die vielleicht gar nicht da sind. Es ist so, dass es in einer funktionierenden Beziehung nicht zu solchen Fragen und Problemen kommt. Das Vertrauensverhältnis stimmt und ohnehin ist sich der eine dem anderen sicher. Also selbst, wenn deine Partnerin oder dein Partner nicht fremdgeht, stimmt etwas zwischen euch nicht. Zuerst muss also das miteinander Reden stehen.

Nur Klarheit und offene Gespräche können helfen

Ihr müsst euch klar werden, was das Problem in eurer Beziehung ist und zu einem Punkt kommen, der für beide Seiten eine gute und richtige Lösung ist. Wenn ihr euch wirklich liebt - das noch zum Schluss - kann eure Beziehung jede Kriese überstehen. Oftmals sind die Verletzung - ist es denn wirklich zum Fremdgehen gekommen - leider so groß, dass das nur schwer oder gar nicht möglich ist. Ob Du ihm/ihr eine 2. Chance geben würdest, kannst nur Du wissen (in dieser Umfrage siehst Du, wie andere entscheiden). Es hängt viel davon ab, wieviel Kraft Du hast und wie sehr Du an eure Beziehung glauben kannst.

Das ist auch interessant
Bild zeigt junge Frau bei Partnersuche im Internet
Letztlich kann man letzte Zweifel im Vorfeld...
Wenn sich Dein Partner über eine Stellenanzei...
Paar im Streit nach Fremdgehen
Nicht jede Beziehung kann einen derart großen...
Bild zeigt Paar hat zweite Chance
Du willst noch nicht aufgeben? Dann findest D...
Durchschnitt: 4.7 (9 Stimmen)