Fremdgegangen: Würdest Du ihm / ihr eine zweite Chance geben?

04. August 2017
Paar im Streit nach Fremdgehen
Nicht jede Beziehung verkraftet so einen großen Vertrauensbruch

Stell dir vor, dein schlimmster Verdacht würde sich bestätigen: dein Partner ist fremdgegangen! Dem einen zerreißt es das Herz, der andere ist wenig davon beeindruckt. Menschen gehen völlig unterschiedlich mit diesem Thema um - von »mir egal« bis zu wirklich schlimmen Gewaltausbrüchen (das ist auf alle Fälle nicht die Lösung, sei hier unbedingt angemerkt). Was uns interessiert, ist die Frage, ob du deinem Partner oder deiner Partnerin eine zweite Chance geben würdest. Wenn Du an der Umfrage teilnimmst, siehst Du auch wie andere Menschen bei diesem schwierigen Thema entscheiden würden.

Fremdgegangen: Würdest Du ihm / ihr eine zweite Chance geben?

Egal, wie du dich entscheiden würdest. Du musst dir immer im Klaren darüber sein, dass es einen Grund dafür gibt, wenn der Partner oder die Partnerin fremdgeht. Im schlimmsten Fall wirst du einfach nicht in dem Maß geliebt, wie du liebst. Deine Entscheidung sollte dann um deiner Willen klar sein. Eine Beziehung, in die nur von einer Seite her eingezahlt wird, kann keinen Bestand haben. In anderen Fällen, ist es häufig einfach so, dass die Problematik derart komplex ist, dass nur ihr zwei unter euch das klären könnt. Im besten Fall kommt es einfach gar nicht dazu und was immer dich zur Frage »Fremdgegangen: Würdest Du ihm / ihr eine zweite Chance geben« geführt hat, genau das wünschen wir dir!